Created jtemplate joomla templates

Suchen

Zusätzlich zu den Erdbeeren und Himbeeren werden auf unserem Beerenhof auch Brombeeren angepflanzt. 

Diese mehrjährigen Kulturen können bis zu drei Meter hoch werden. Die Reifezeit der Brombeeren ist zirka von Mitte Juli bis Ende August. 

Aroma

Sind Brombeeren ausgereift, schmecken sie kräftig und süß. Nicht ganz reife Früchte sind jedoch eher sauer. Brombeeren eignen sich hervorragend für Marmeladen, Gelees, Säfte und Kompott.

Was steckt drin?

Brombeeren enthalten Fruchtsäuren, Fruchtzucker, mehrere Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium und Zucker, B-Vitamine und Vitamin C.

Von der Pflanzung bis zur Ernte

Anpflanzen der Brombeeren

 

Die Brombeeren werden per Hand in den Boden gesetzt. Durch eine Tröpfchen-Bewässerung erhalten sie ausreichend Wasser, damit sie sich gut entwickeln können. 

Brombeer-Blüte

Ein wahres Naturschauspiel ist die Brombeer-Blüte. Dabei erblühen die Pflanzen im weißen Sommer-Mantel und locken auch eine Vielzahl von Bienen an. 

Bienen bei der Brombeer-Blüte

Zur Befruchtung der Brombeer-Blüten kommen zahlreiche Bienen, damit diese entsprechend befruchtet werden können. Da die Brombeer-Pflanzen so viele Blüten haben, können sich die Bienen hier richtig austoben.

 

Brombeer-Ernte

Dann ist es endlich soweit: Die Brombeeren können geerntet werden. 
Die Brombeeren könnnen als gepflückte Früchte können in unserem Beerenstadl, den Verkaufsständen und den Wochenmärkten gekauft werden.