Created jtemplate joomla templates

Suchen

Unser Hof befindet sich in Stadt Haag im Herzen des Mostviertels. Auf einem traditionellen Vierkanthof leben und arbeiten drei Generationen zusammen.  

Auf unserem Bauernhof standen aber nicht immer nur Beeren im Mittelpunkt ... 


Wie im Mostviertel üblich trägt auch unser Hof einen "Hausnamen". Dieser beschreibt frühere Tätigkeiten und wird vor allem bei älteren Generationen im Sprachgebrauch gerne verwendet. Unser bäuerlicher Vierkannter trägt den Namen Kornmühle.

Wie der Name schon sagt war auf unserem Hof bis vor dem zweiten Weltkrieg eine Mühle und bis 1945 ein Sägewerk. Zum Antrieb der Mühle und des Sägewerks wurde die Wasserkraft des Haager Baches genutzt.

Die Altbauern Josef und Maria Lehner betreiben auf dem vom Onkel geerbten Bauernhof Milchwirtschaft, Schweinezucht und Ackerbau. 

Seit 1992 führen Franz und Elisabeth Lehner den elterlichen Betrieb. Zu dieser Zeit ist der Betriebsschwerpunkt Schweinezucht- und Schweinemast.  Franz Lehner pflanzt 1981 die ersten Erdbeeren an, welche zum Selberpflücken angeboten werden. 

 

Erster Verkaufsstand

Einige Jahre später werden die ersten gepflückten Beeren an der Hauptstraße in einer Holzhütte verkauft.


In dieser Verkaufshütte wurden unsere Früchte sowie Marmeladen und Säfte verkauft. 

 

Aufgrund der hohen Nachfrage nach frischen Früchten entschließen wir uns den Beerenstadl in Haag zu erbauen. Seit 2003 bieten wir unseren Kunden zusätzlich zu unseren eigenen Früchten auch regionale Spezialitäten aus bäuerlicher Produktion.

Das Sortiment wurde dabei stets erweitert, wobei der Schwerpunkt auf saisonalem und regionalem Obst und Gemüse liegt. 

Seit 2012 setzen wir auf nachhaltige Energie-Erzeugung und haben auf unserm Hof und auch auf unserem Beerenstadl Photovoltaik-Module zur Erzeugung von ökologischem Strom installiert.