Skip to content

Heidelbeeren Selberpflücken Haag: Mo – Sa: 8:00 – 18:00 Uhr, So: 10:00 – 18:00 Uhr / Beeren Selberpflücken Salzburg: Mo – Sa: 8:00 – 18:00 Uhr, So: 9:00 – 18:00 Uhr

Lehner Strauchbeeren

Brombeeren, Stachelbeeren & Ribisel

Mit Brombeeren, grünen und roten Stachelbeeren sowie weißen, schwarzen und roten Ribisel bieten wir auf unserem Standort in Salzburg eine umfangreiche Beerenvielfalt geschaffen. Von Juli bis August laden die Sträucher zum Selberpflücken und Naschen ein

Dieses Angebot ist eine einzigartige Gelegenheit, nicht nur die frischesten Früchte direkt vom Strauch zu genießen, sondern auch eine unvergleichliche Erfahrung in der Natur zu erleben. Beim Pflücken auf unseren Beerenfeldern können Sie die ruhige Atmosphäre genießen und gleichzeitig etwas über die gesundheitlichen Aspekte der Beeren lernen.

Lehner Brombeeren

Lehner Brombeeren

Oft verstecken sich die dunklen, saftigen Beeren gut in den stacheligen Sträuchern. Doch zahlt sich die Suche aus: Brombeeren sind sehr ballaststoffreich und haben einen niedrigen glykämischen Index, was sie zu guten Optionen für Diabetiker macht. Außerdem haben sie einen besonders hohen Gehalt an Antioxidantien, die im Körper entzündungshemmend und immunstärkend wirken.
Mit ihrer besonderen dunkelvioletten Farbe wertet die Brombeere nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch jedes Gericht auf.

Tipp: Die Brombeere schmeckt im Smoothie und Jogurt besonders gut.

Lehner Stachelbeeren

Auf den Lehner Selberpflückfeldern wachsen rote und grüne Stachelbeeren. Sie ist reich an Kalium, Kalzium und Vitamin C. Sie hat auch einen besonders hohen Zuckergehalt bekannt, der nur von Weintrauben übertroffen wird. Je reifer die Beere, desto süßer wird ihr Aroma. Gerne wird sie für Kompott, Gelees und Chutneys verwendet.

Beim Selberpflücken bietet die Stachelbeere ein besonderes Abenteuer. Die langen, stacheligen Ranken sind charakteristisch für die Sträucher der Stachelbeere und verleihen ihr den einzigartigen Namen.  Dabei handelt es sich aus botanischer Sicht nicht um „Stacheln“ sondern Dornen. Der Unterschied liegt darin, dass Stacheln auf der Außenhaut des Stängels sitzen und sich leicht abbrechen lassen, während Dornen aus dem Pflanzenkörper herauswachsen, wie bei der Stachelbeere aus den Stängeln.

Quellenverweis 

Lehner Stachelbeeren

Lehner Ribisel

Lehner Ribiseln

Auf den Lehner Selberpflückfeldern wachsen weiße, rote und schwarze Ribisel, auch bekannt als Johannisbeeren. Durch ihr hohes Zucker-Säure-Verhältnis und den hohen Pektingehalt sind Ribisel besonders Verarbeitung zu Saft, Marmeladen und Gelees beliebt. Doch bereits am Strauch verlocken die kleinen Beeren zum Naschen. Die roten sind süß mit einem leicht säuerlichen Unterton. Die schwarzen wiederum sind etwas herber und eignen sich gut für Saft oder Marmeladen. 

Wusstest du das?
Schwarze Ribisel enthalten fünfmal mehr Vitamin C als die roten und weißen Sorten. Sie überzeugen mit etwa 170 mg Vitamin C pro 100 g Fruchtmasse.
 

Rezepte: Strauchbeeren

Wir empfehlen, die selbstgepflückten Beeren zeitnah zu verarbeiten. Ob zu Marmelade, Mehlspeise oder vielleicht auch für eine Bowle – Wir haben einige Ideen für Sie gesammelt. Probieren Sie unsere herrlich-beerigen Rezepte.

Lehner Beereneis
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
Logo LEHNER BEEREN

Beerenstadl Haag

Mo – Sa: 8:00 – 18:00 Uhr 
So & Feiertage: 10:00 – 18:00 Uhr

SELBERPFLÜCKEN Haag

Mo – Sa: 8:00 – 18:00 Uhr
So: 10:00 – 18:00 Uhr

Beerenstadl Salzburg

Mo – Sa: 8:00 – 18:00 Uhr 
So- & Feiertag: 10:00 – 18:00 Uhr

Selberpflücken SBG

Mo – Sa: 8:00 – 18:00 Uhr
So: 9:00 – 18:00 Uhr

Unsere Partner